Future Torpia fliegt in die nächste Galaxie

Bamberg, 19.Februar 2014. Der Entwickler und Publisher von kostenlosen Browsergames upjers hat sein Weltraumabenteuer Future Torpia (www.futuretorpia.de) um ein enormes Stück erweitert. Brandneue Einheiten sind hinzugekommen, die dem Spieler vielfältige neue Strategien beim Kampf im All ermöglichen.

Für die Schlachten zwischen Shivanern und Menschen gibt es nun ganz neue Einheiten für alle Future Torpia Spieler. Die Menschen – die hier die böse Seite verkörpern – können sich nun mit Megapanzer, PWPW-Soldat, Dagger und Leviathan aufrüsten. Die Armee der Shivaner bekommt ab sofort Unterstützung durch den Hyasinth-Elite-Trooper, die Golden Hornet, einen KL507-Zerstörer und den Devilfish.

Alle neuen Einheiten können um zwei weitere Stufen aufgebessert werden, so dass sie noch größere Schäden beim Gegner anrichten. Zudem können jetzt zahlreiche neue Gebäude auf den eroberten Planeten entstehen: Wohn- und Rohstoff-Gebäude sowie zwölf neue Waren sind hinzugekommen. Mit all diesen Neuheiten können sich die Future Torpia Spieler problemlos in noch kniffligere Abenteuer stürzen. Dafür sorgen auch die zusätzlichen Quests und Missionen für Menschen- und Shivaner-Truppen.

Um den Kampf- und Strategiespaß in Future Torpia nochmals zu erhöhen, gibt es aktuell den VIP-Booster als Bonus-Item. Sieben Tage lang kann der Spieler damit alle Aufgaben im Handumdrehen erledigen: Freunden helfen, Ausbildung in den Kasernen startet und Waren abholen – für all das reicht mit dem VIP-Booster jeweils ein einziger Mausklick.

Das Strategie- und Aufbauspiel Future Torpia kann kostenlos unter https://de.upjers.com/future-torpia gespielt werden.

weiter zum News-Archiv