Harbor World legt ab

Bamberg, 7. Dezember 2015. upjers, der Entwickler und Publisher beliebter Browsergames und Apps, bringt seine Hafensimulation Harbor World (https://harborworld.upjers.com/de/) mitsamt der App heraus. Das Game ist eine Kooperation zwischen upjers und Independent Arts Software.

Mit Harbor World (https://de.upjers.com/harbor-world) macht upjers seine Fans von klassischen Wirtschaftssimulationen glücklich. Denn in diesem Browsergame dreht sich alles um den Aufbau eines gut laufenden Hafens mit Trockendocks, Frachtpieren und Hafenamt.

Der Reiz besteht darin, die täglichen Abläufe an einem Hafen zu koordinieren. Welches Schiff bekommt die Einfahrtsgenehmigung, welche Ladung wird als erstes gelöscht und wann kommt der Frachter zur Wartung ans Schwimmdock? Diese Entscheidungen trifft der Spieler in Harbor World.

Darüber hinaus kann auch eine Yachtanlegestelle für Touristenschiffe gebaut werden. Die Urlaubsgäste haben natürlich andere Ansprüche an den Hafen als die Fischer und Frachter-Kapitäne. Daher gibt es in Harbor World auch zahlreiche Statuen, Brunnen und weitere Dekorationen, die den Hafen für Touristen attraktiv machen.

Neben all diesen Aufgaben sollte der Hafen-Betreiber auch seinen Energiehaushalt stets im Auge behalten. Mit modernen Technologien, wie Solaranlagen, lässt sich mehr Energie beschaffen. Wer von unterwegs aus seine Schiffe koordinieren möchte, kann auch auf die Harbor World App zurückgreifen. Das Spiel ist mit Android-Tablets und iPads erreichbar.

Die Apps können hier heruntergeladen werden:

Play Store:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.upjers.harborworld

App Store:

https://itunes.apple.com/de/app/harbor-world/id1003701326?l=de&ls=1&mt=8

 

weiter zum News-Archiv