My Fantastic Park knackt weitere Spieler-Marke

Bamberg, 7.Juni. Große Freude bei Upjers: Mit der Freizeitpark-Simulation ist dem Entwickler und Publisher von Browserspielen ein weiterer Coup gelungen. 2 Millionen Spieler sind nun virtuelle Freizeitpark-Direktoren.  Zum Dank werden die My Fantastic Park Fans mit einem Fünf-Tage-Geschenk-Marathon belohnt.

Parksimulation begeistert vor allem durch individuelle Gestaltung

Seit dem Release von My Fantastic Park Mitte Januar dieses Jahres haben sich bereits 2 Millionen Spieler registrieren lassen. Sie bauen Stück für Stück ihren eigenen Freizeitpark auf und verwalten ihn möglichst gewinnbringend. Schießbuden, Eisdielen und mehrstufige Karussells – das sind nur einige der Attraktionen, die sich die My Fantastic Park Spieler in ihr eigenes Freizeitparadies stellen können. Damit jeder Spieler seinen Park möglichst individuell gestalten kann, gibt es zahlreiche Themenbereiche, wie „Piraten“ oder „Maya“.  Die beeindruckenden Zahlen der My Fantastic Park Spieler: Sie haben insgesamt mehr als 11 Millionen Attraktionen gebaut, 25 Millionen Läden errichtet und über 90 Millionen Besucher in ihre virtuellen Freizeitparks gelockt.

Fünf-Tage-Geschenk-Marathon als Dank an die Spieler

Für diese überwältigende Resonanz will sich Upjers ganz herzlich bedanken. Deshalb werden alle My Fantastic Park Fans ab Montag (10.6.) mit Geschenken überhäuft. Wer sich täglich zwischen Montag und Freitag kommender Woche bei My Fantastic Park einloggt, der kann insgesamt fünf Überraschungen gewinnen. Darunter auch den Rotnasen-Clown: Ein kunterbunter Mülleimer für das Freizeitparadies. Aber auch jede Menge Personal, wie Kassierer und Gärtner, können die Parkdirektoren in der kommenden Woche beim täglichen Login-Bonus gewinnen.

My Fantastic Park kann kostenlos unter http://de.upjers.com/my-fantastic-park gespielt werden.

weiter zum News-Archiv