My Little Farmies fischt im Auenland

Bamberg, 19. Juli 2017. Der Entwickler und Publisher beliebter Apps und Browsergames, upjers, erweitert My Little Farmies (http://www.mylittlefarmies.de) um eine neue Region. Das Auenland bringt neue Möglichkeiten und Features für die Spieler mit.

Auch vier Jahre nach Release erfreut sich die mittelalterliche Bauernhofsimulation nach wie vor großer Beliebtheit und wird kontinuierlich mit frischen Inhalten versorgt. Durch das Auenland bekommt My Little Farmies nun eine wunderschöne neue Landschaft, die vor allem durch die zahlreichen Wasserflächen geprägt ist.

Hier können die Spieler erstmals Wasserpflanzen anbauen und die Erzeugnisse zu nützlichen und dekorativen Produkten weiterverarbeiten. Mit dem Korbflechter, dem Flussfischer und der Perlenzucht halten zudem drei neue Gebäude Einzug in das Bauernhofspiel.

So bekommen die Farmies-Fans neue Waren, die sie auf den Ständen ihres Mittelaltermarkts weiterverkaufen können. Mit Erweiterungen wie dem Auenland begeistert My Little Farmies (https://de.upjers.com/my-little-farmies) regelmäßig die treue Spieler-Gemeinde und sorgt mit neuen Features für frischen Wind in der Bauernhof-Simulation.

weiter zum News-Archiv