Stonies entdecken ihre künstlerische Ader

Bamberg, 3. August 2017. Der Entwickler und Publisher beliebter Apps und Browsergames, upjers, erweitert seine Steinzeit-App Stonies (https://m.upjers.com/de/apps/stonies) um ein neues Feature. In der Höhlenmalerei erschaffen die Spieler kleine Kunstwerke und werden dafür belohnt.

Insgesamt warten 25 Bilder aus fünf Themenbereichen darauf, von den Stonies gezeichnet zu werden. Dazu stellen die Spieler an ihren Produktionsstätten Bildpakete her, die Teile für die Malereien enthalten. Jedes Bild besteht aus neun Einzelteilen.

Als Belohnung für fertig gestellte Bilder erhalten die Spieler praktische Boni, etwa für das Erweitern von Gebäuden oder auf das Sammeln von Rohstoffen. Nicht mehr benötigte Bildteile lassen sich gegen wertvolle Kristallsplitter eintauschen.

Die Höhlenmalerei ist der dritte Raum in der von den Stonies vor kurzem entdeckten Höhle. In den ersten beiden Räumen können die Spieler platzsparend Dekorationen unterbringen und ihre Highscores mit ihren Mitstreitern vergleichen.

Die Stonies schwingen den Zeichenpinsel in der Höhlenmalerei – jetzt neu in Stonies.

weiter zum News-Archiv